Unternehmen - Firmengeschichte

Unser Unternehmen wurde 1999 in Walldürn gegründet.
Ein Selbstfahrhäcksler und drei Muldenkipper zählten damals zu unserem Maschinenpark.

Aufgrund der räumlichen Enge am bisherigen Firmenstandort mitten in der Stadt, wurde 2005 eine neue Maschinenhalle mit moderner Werkstatt und Wohnhaus errichtet.
Ebenso notwendig war das Einstellen neuer Mitarbeiter. Somit waren bereits 2005 zwei festangestellte Agrartechniker und Mechaniker, sowie zehn Saisonkräfte bei uns beschäftigt.
Unser Maschinenpark vergrößerte sich auf vier Selbstfahrhäcksler
(3x John Deere 6850, 1x John Deere 7800), sechs Muldenkipper, zwei Krone Big M Selbstfahrmäher, drei Schlepper, zwei Joskin Silagewagen und zwei Maissägeräte (6- und 12-reihig).

Bis zum Jahr 2012 erweiterte sich unser Maschinenpark auf vier Selbstfahrhäcksler (3x John Deere 7800, 1x John Deere 7950), sechs Schlepper, ein Fellamähwerk mit Schwadband, drei Muldenkipper, zehn Joskin Silagewagen, ein Güllefass 23 m³, zwei Maissägeräte (6- und 12-reihig) und eine Pistenraupe.
Unser Personalstand erhöhte sich auf sechs angestellte Agrartechniker und Mechaniker und auf bis zu 20 qualifizierte Saisonkräfte.
Mit der Betriebsübernahme der Fa. Popp Mahlen & Mischen, 2012, konnten wir nun auch Diensteleistungen mit dem hinzugewonnenem MAN LKW und dessen aufgebauter Schrotmühle anbieten.

Eine weitere Vergrößerung unseres Betriebes brachte die Betriebsübernahme des Lohnunternehmen Stumpf. Drei Mähdrescher, zwei Quaderballenpressen, ein Siloballenwickelgerät und eine Lemken Solitär 9 Sämaschine gehörten von nun an zu unserem Bestand.

Am 19. April 2015 veranstalteten wir einen sehr gut angenommenen Tag der offenen Tür. Ettliche Besucher schauten bei unserem Firmensitz vorbei. Einige Eindrücke, oder Artikel hierrüber sind auf unserer Website zu finden.

Seit 2016 führen wir, in Kooperation mit der Firma Bollmer Umwelt GmbH, auch Düngemaßnahmen im CULTAN und MELAGRAN Verfahren aus. Weitere Informationen dazu:

Zum Seitenanfang